top of page
atom-von Gerd Altmann auf Pixabay.jpg

Foto: von Gerd Altmann auf Pixabay

Bioresonanz = Frequenz-basierte Therapie

In der Frequenz-basierten Therapie wird die Erkenntnis der Quantenphysik genutzt, dass alle Materie aus Energie besteht und somit Schwingungen bzw. Frequenzen besitzen. Diese Schwingungen können auf bestimmten Ebenen gemessen und auch beeinflusst werden.

Auch oft als Bioresonanztherapie benannt, ist die Frequenz-basierte Therapie eine alternative Heilmethode, die auf der Kenntnis beruht, dass der menschliche Körper elektromagnetische Schwingungen abgibt und empfängt. Die Annahme besagt, dass Krankheiten durch Störungen oder Ungleichgewichte dieser Schwingungen entstehen können. 

Mittels Magnetfrequenz-Geräten werden spezifische, für den Menschen mit seinen individuellen energetischen Ungleichgewichten, angepasste elektromagnetische Frequenzen übertragen.
Diese Energiefrequenzen harmonieren den Energiehaushalt des Körpers und stellen das Gleichgewicht wieder her. 
Die Anwendung von solchen Schwingungen werden therapeutisch vor allem genutzt, um verschiedene Funktionsstörungen oder Strukturschäden am Bewegungsapparat zu beeinflussen.

Die Anwendungsbereiche reichen aber weiter - von der Behandlung von Schmerzen, Allergien, Nahrungsmittelunverträglichkeiten bis zu der unterstützenden Behandlung von chronischen Erkrankungen. Die zahlreichen positiven Erfahrungsberichte von Anwendern weltweit zeugen von der Wirksamkeit. Menschen berichten von spürbaren Verbesserungen in ihrer Gesundheit, gesteigerter Energie und einer allgemeinen Steigerung des Wohlbefindens. 

Buchen Sie jetzt einen Termin und überzeugen Sie sich selbst von der Wirkung.
 

Ich verwende bei meinen Behandlungen eine Stimmgabel mit der Frequenz 136,1 Hz. Diese Frequenz wird auch „Jahreston“ genannt, weil dieser Ton dem Klang entspricht, den die Erde im Umlauf um die Sonne innerhalb eines Jahres macht. Die heilige Silbe „OM“ ist auf diesen Ton eingestimmt und entspricht dem „Amen“ in der christlichen Kultur. Diese Frequenz wirkt ausgleichend und harmonisierend.

© 2019 by Petra Tielen

bottom of page