Foto: Petra Tielen

Reiki- Seminare

Reiki steht jedem offen - entweder über die Behandlungen durch einen Reiki-Praktizierenden oder nach dem Besuch eines Reiki-Seminars, bei dem die Fähigkeit zur Energieübertragung reaktiviert wird. Die Reiki-Praxis geht dabei stufenweise voran (Reiki I, Reiki II, Reiki-Meister), wobei jede Stufe, auch Grade genannt, in sich abgeschlossen ist und nichts zusätzlich benötigt. Die einzelnen Grade können nicht ausgelassen oder übersprungen werden. Nach einem Reiki I-Seminar ist jeder fähig sich selbst und Anderen jeder Zeit über das Auflegen der Hände Reiki-Energie zu übertragen. Die Einstimmung in Reiki II befähigt dazu die Energie über die Kraft von Symbolen gezielter zu lenken. Ein Reiki-Meister hat die Fähigkeit andere in die einzelnen Reiki-Grade einzuweihen. 

Reiki I Seminar:

In einem Reiki I Seminar wird über 4 Einstimmungen an 4 aufeinander folgenden Tagen die Fähigkeit geweckt, die Reiki-Energie über die eigenen Hände fließen zu lassen und somit die universale Lebensenergie für sich selbst und für Andere nutzen zu können. Bei den Einstimmungen oder Einweihungen handelt es sich um zeremonielle Rituale, die durch die Nutzung von Symbolen wirken. Die vierte Einstimmung besiegelt den Reiki-Energiefluss, sodass sie nie mehr verloren gehen kann. Die Einstimmungs-Rituale sind der wichtigste Teil des Seminars. Daneben werden die Reiki-Lebensregeln besprochen, die Herkunft von Reiki mit den möglichen Wirkungsweisen näher betrachtet und vor allem die Handpositionen geübt, die für eine Selbstbehandlung oder Reiki-Behandlugen von Anderen sinnvoll sind.

 

Empfehlenswert ist es vor dem Besuch eines Reiki I Seminars, erste eigene Erfahrungen mit der Reiki-Energie durch Reiki-Behandlungen zu erhalten.

Ein Reiki I Seminar verläuft über 4 Tage, wobei an jeden Tag zwischen 2- 4 Stunden benötigt werden. 

 

Der Seminarbeitrag liegt in Ihrem Ermessen. Als Rahmen dabei gilt ein Betrag, der einem Wocheneinkommen entspricht und einem Mindestbeitrag von 180 €. 

Reiki II Seminar:

In einem Reiki II Seminar wird über 1 Einstimmung die Fähigkeit geweckt mit der Kraft von 3 Reiki-Symbolen die Reiki-Energie noch gezielter anwenden zu können. Durch die Einstimmung auf die Symbole wird der Energiefluss verstärkt und die Reiki-Energie unabhängig von Raum, Zeit und Materie anwendbar. Der Reiki II Grad steht für diejenigen offen, die in den ersten Reiki-Grad eingeweiht sind und diesen seit mindestens 3 Monate praktizieren. 

 

Der Seminarbeitrag liegt auch hier in Ihrem Ermessen. Als Rahmen dabei gilt ein Betrag, der einem Monatseinkommen entspricht und einem Mindestbeitrag von 450 €. 

Die nächsten Möglichkeiten an einem Seminar teilzunehmen erfahren sie unter 

oder auf Anfrage unter 05332/8833927

Hinweis: Die Teilnahme an einem Reiki-Seminars ersetzt keinen Arzt oder Heilpraktiker.