Ernährung - Rezept

Aktualisiert: Apr 1

Was macht man mit der vielen Zeit der soziale Shutdown in der Corona-Krise mit sich bringt? Vielleicht mal wieder was Kochen? Aber einkaufen mag man ja irgendwie auch nicht. Hier ist ein Rezept für ein schnelles, einfachen und leckeres Gericht aus Zutaten, die fast jeder zu Hause hat.


KICHERERBSEN-THUNFISCH-SALAT

Zubereitungszeit: 10 Min.

Portionen: für 2 Personen

Kalorien pro Portion: 345 kcal

Nährwerte: 7,5 g Kohlenhydrate | 19,5 g Eiweiß | 26,5 g Fett

Zutaten:

1 Dose Kichererbsen, gekochte (230 g Abtropfgewicht)

1 Dose Thunfisch, im eigenen Saft (150 g Abtropfgewicht)

1 kleine rote Zwiebel

2 EL Petersilie

Für das Dressing

3 Esslöffel Olivenöl

3 Esslöffel Essig

1 Zehe Knoblauch

Meersalz und Pfeffer

Zubereitung:

1. Zwiebel in feine ringe oder Würfel schneiden, Thunfisch abtropfen lassen, Kichererbsenwasser abgießen und Kichererbsen mit reichlich Wasser abwaschen. Petersilie hacken.

2. Knoblauch fein hacken oder durch eine Knoblauchpresse drücken und mit den anderen Zutaten für eine Dressing verrühren.

3. Thunfisch mit Kichererbsen, Zwiebeln und Petersilie mischen, Dressing darüber geben und etwa 1 Stunde ziehen lassen und genießen.


Guten Appetit!